Wir stellen uns vor...

 

Die Band wurde 1980 von einigen Mitgliedern des „Bläserkreises Norderstedt“ (heute „Symphonisches Blasorchester Norderstedt“) gegründet. Im Laufe der Jahre wechselten die Mitglieder und Leiter der damals noch namenlosen Band mehrfach. 1997 erhielt die Band mit Bernd Frank erstmals einen professionellen Bandleader. Mit ihm, dem unter die Fischköppe gefallenen Südwestdeutschen, angelten wir uns auch endlich einen passenden Bandnamen und heißen seitdem „Fishhead Horns Big Band“. Seit 2008 leitet Johannes Huth die Band. Er hat unser Repertoire renoviert und mit zahlreichen neuen Nummern angereichert. Wir bieten ein anspruchsvolles Swing- und Latin-Programm mit Arrangements der klassischen Bigbands, etwa von Glenn Miller oder Buddy Rich, von Arrangeuren wie Frank Foster, Sammy Nestico, Bob Brookmeyer oder Billy May, und mit moderneren Kompositionen, etwa von Bob Mintzer oder Bert Joris.

Wir sind etwa 20 Amateure, die sich wöchentlich treffen, aus Spaß am Musizieren und am Bestreiten vielseitiger Auftritte. Für das vokale „Tüpfelchen auf dem i“ sorgte lange Jahre unsere charmante Sängerin Tanja Besmehn mit ihrer glockenklaren Stimme; außerdem hatten wir einige umjubelte Auftritte mit den schicken jungen Männern vom „Sankt Pauli Mad Pack“ (Marcus Prell und Dennis Durant), zum Beispiel beim Hamburger Alstervergnügen. Seit einiger Zeit dürfen wir auch die wunderbare Julia Schilinski begleiten.

Jährlicher Höhepunkt unserer Konzertsaison ist die seit 2004 stattfindende „Swing Gala“ mit namhaften Gastsolisten wie Günter Fuhlisch, Wolfgang Schlüter, Lennart Axelsson, Herb Geller, Dan Gottshall, Ladi Geisler, Ingolf Burkhardt oder Edgar Herzog. Wir haben auch schon bei der Jazz Baltica in Salzau, der Langen Nacht der Museen, in „Planten un Blomen“, beim Hamburger Hafengeburtstag, im „Jazz Train“, bei Straßenfesten oder privaten Feiern für das musikalische Rahmenprogramm gesorgt. Außerdem konnten wir bei zwei Konzerten in der Hamburger Laeiszhalle mit unserem präzisen Spiel und mit unseren Gastsolisten das Publikum begeistern.

Die Teilnahme am Landesorchesterwettbewerb Orchestrale 1999 in Hamburg und 2003 in Kiel bescherte uns jeweils den Sieg, so dass wir beim Bundeswettbewerb in Osnabrück als Vertreter des Landes Schleswig-Holstein im Mai 2004 unter die „top ten“ Deutschlands kamen. 2011 wurden wir beim Pinneberger SummerJazz-Festival als die beste Bigband ausgezeichnet.


Fishheads Aktuell

Big-Band meets Sinfonieorchester

mehr...
Nächste Konzerttermine

Fishhead Horns im Hamburger Cotton Club

, 23.11.2016 abends