Über uns

Das JuBlaNo ist das generationsübergreifende Mittel-/Oberstufenorchester des Musikverein Norderstedt e. V., in dem Gemeinschaft und musikalische Arbeit ihren gleichberechtigten Platz haben. Mit unseren familienfreundlichen Konzerten tragen wir seit Jahren zum regen Konzertleben Norderstedts bei. Unser Repertoire reicht von symphonischer Literatur über Filmmusik und Musicals bis zu Unterhaltungsmusik auf Mittel- und Oberstufenniveau. Gegründet wurde dieses Ensemble 1982 als Nachwuchsorchester im Bläserkreis Norderstedt, dem heutigen Symphonischen Blasorchester Norderstedt (SBN). Den Namen "Junges Blasorchester Norderstedt" wählten wir 2002 anlässlich der Veröffentlichung unserer ersten CD mit dem Titel „JuBlaNo“. Unter der musikalischen Leitung von Kathrin Wacker hat sich das JuBlaNo zu einem ausdrucksstarken Klangkörper mit 40-50 Musikerinnen und Musikern entwickelt - vom Jugendlichen bis zum Aktiven "50 Plus" sind alle mit Begeisterung dabei. Das JuBlaNo veranstaltet in jedem Jahr ein eigenes Konzert und tritt auf Veranstaltungen in Norderstedt und Umgebung auf. Das Orchester nimmt zudem regelmäßig erfolgreich an den Wertungsspielen des Musikerverbandes Schleswig-Holstein teil: Auf dem Landesmusikfest im September 2012 in Neumünster erhielten wir in der Mittelstufe das Prädikat "Ausgezeichnet" und dürfen uns damit in dieser Kategorie zur Spitze der Blasorchester im Norden zählen.

Eins ist damit garantiert: Eine riesen Menge Spaß! Wir proben freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr in der Horst-Embacher-Schule, Aurikelstieg in Norderstedt. In unserem Orchester sind Nachwuchs-Musiker herzlich willkommen, die Lust haben, in einer Gruppe zu musizieren! Einige Jahre Instrumentalunterricht sowie optimalerweise schon etwas Orchestererfahrung werden für jeden Mitspieler vorausgesetzt. Die Aufnahme als Mitglied erfolgt über ein Vorspiel. Hast du Interesse mit uns zu musizieren? Dann rufe an unter Tel. 040 32 59 53 54 oder schreibe eine E-mail an das JuBlaNo .

Unsere Probe

Die Orchesterprobe beginnt freitags um 17:00 Uhr. Aber wir sind schon etwas früher da, um unsere Instrumente auszupacken, uns einzuspielen und schon einmal vor der Probe die Neuigkeiten der vergangenen Woche auszutauschen. Sobald alle Instrumente und die meisten Zungen warm sind, werden einige Stücke intensiv geprobt. In einer etwa viertelstündigen Pause können wir uns unterhalten oder einfach nur entspannen. Anschließend nutzen wir die Zeit zum Auffrischen aktueller oder schon etwas älterer Musikstücke. Die Probe endet um 19:00 Uhr. Danach gehen wir gut gelaunt ins Wochenende oder unternehmen noch etwas gemeinsam.


JuBlaNo Aktuell

Jahreskonzert 1.10.2017, 17 Uhr, Kulturwerk am See, Norderstedt

mehr...
Nächste Konzerttermine

Jahreskonzert

Sonntag, 01. Oktober 2017, 17.00 Uhr, Kulturwerk am See, Stadtpark, Norderstedt

Festliches Adventskonzert

Samstag, 16. Dezember 2017, 16.00 Uhr, Freie Evangelische Gemeinde Norderstedt, Falkenkamp 62, 22846 Norderstedt

Festliches Adventskonzert

Sonntag, 17. Dezember 2017, 16.00 Uhr, Vicelinkirche, Saseler Markt 8, 22393 Hamburg