Unsere Hauptsponsoren
Sparkasse Südholstein

Norderstedt eine Idee voraus
MVN CDs
MVN MVN MVN MVN MVN

Ladi Geisler swingte mit den Fishhead-Horns

Ein großer Erfolg: Die Swing Gala 2010

Das schrieb die Presse: (Hamburger Abendblatt vom 24.2.2010, lin)

Der Mann mit dem "Knackbass" spielte im Festsaal am Falkenberg auf und brachte das Publikum im ausverkauften Haus wahrlich in Schwingungen. Ladi Geisler war diesmal der Gaststar bei der Swing-Gala der Norderstedter Band "Fishhead-Horns".

Der bekannte Hamburger Jazz-Gitarrist Ladi Geisler spielte schon mit James Last und Bert Kaempfert. James Last schenkte ihm die berühmte "Knack-Bass"-Gitarre und damit den Einstieg in eine wunderbare Karriere. Bert Kaempfert ehrte Ladi Geisler beim Konzert mit einigen vorzüglich gespielten Stücken.

Die "Fishhead-Horns" spielten mit ihrem Gast Neueinstudierungen, darunter die Bert-Kaempfert-Melodien aus Ladi Geislers Repertoire, mit denen die "Fischköppe" ihr Repertoire erweitert haben, und bewährte Standards - zum Beispiel Sammy Nesticos "A Warm Breeze". Unterstützt wurden sie von der bestens aufgelegten Sängerin Tanja Besmehn. Am Dirigenten-Pult stand Lars Seniuk, der kurzfristig als Bandleader einsprang.

Swing Gala 2010 mit Ladi Geisler


Ladi Geisler swingte mit den Fishhead-Horns

Ein großer Erfolg: Die Swing Gala 2010

Das schrieb die Presse: (Hamburger Abendblatt vom 24.2.2010, lin)

Der Mann mit dem "Knackbass" spielte im Festsaal am Falkenberg auf und brachte das Publikum im ausverkauften Haus wahrlich in Schwingungen. Ladi Geisler war diesmal der Gaststar bei der Swing-Gala der Norderstedter Band "Fishhead-Horns".

Der bekannte Hamburger Jazz-Gitarrist Ladi Geisler spielte schon mit James Last und Bert Kaempfert. James Last schenkte ihm die berühmte "Knack-Bass"-Gitarre und damit den Einstieg in eine wunderbare Karriere. Bert Kaempfert ehrte Ladi Geisler beim Konzert mit einigen vorzüglich gespielten Stücken.

Die "Fishhead-Horns" spielten mit ihrem Gast Neueinstudierungen, darunter die Bert-Kaempfert-Melodien aus Ladi Geislers Repertoire, mit denen die "Fischköppe" ihr Repertoire erweitert haben, und bewährte Standards - zum Beispiel Sammy Nesticos "A Warm Breeze". Unterstützt wurden sie von der bestens aufgelegten Sängerin Tanja Besmehn. Am Dirigenten-Pult stand Lars Seniuk, der kurzfristig als Bandleader einsprang.

Swing Gala 2010 mit Ladi Geisler


Ladi Geisler swingte mit den Fishhead-Horns

Ein großer Erfolg: Die Swing Gala 2010

Das schrieb die Presse: (Hamburger Abendblatt vom 24.2.2010, lin)

Der Mann mit dem "Knackbass" spielte im Festsaal am Falkenberg auf und brachte das Publikum im ausverkauften Haus wahrlich in Schwingungen. Ladi Geisler war diesmal der Gaststar bei der Swing-Gala der Norderstedter Band "Fishhead-Horns".

Der bekannte Hamburger Jazz-Gitarrist Ladi Geisler spielte schon mit James Last und Bert Kaempfert. James Last schenkte ihm die berühmte "Knack-Bass"-Gitarre und damit den Einstieg in eine wunderbare Karriere. Bert Kaempfert ehrte Ladi Geisler beim Konzert mit einigen vorzüglich gespielten Stücken.

Die "Fishhead-Horns" spielten mit ihrem Gast Neueinstudierungen, darunter die Bert-Kaempfert-Melodien aus Ladi Geislers Repertoire, mit denen die "Fischköppe" ihr Repertoire erweitert haben, und bewährte Standards - zum Beispiel Sammy Nesticos "A Warm Breeze". Unterstützt wurden sie von der bestens aufgelegten Sängerin Tanja Besmehn. Am Dirigenten-Pult stand Lars Seniuk, der kurzfristig als Bandleader einsprang.

Swing Gala 2010 mit Ladi Geisler


Ladi Geisler swingte mit den Fishhead-Horns

Ein großer Erfolg: Die Swing Gala 2010

Das schrieb die Presse: (Hamburger Abendblatt vom 24.2.2010, lin)

Der Mann mit dem "Knackbass" spielte im Festsaal am Falkenberg auf und brachte das Publikum im ausverkauften Haus wahrlich in Schwingungen. Ladi Geisler war diesmal der Gaststar bei der Swing-Gala der Norderstedter Band "Fishhead-Horns".

Der bekannte Hamburger Jazz-Gitarrist Ladi Geisler spielte schon mit James Last und Bert Kaempfert. James Last schenkte ihm die berühmte "Knack-Bass"-Gitarre und damit den Einstieg in eine wunderbare Karriere. Bert Kaempfert ehrte Ladi Geisler beim Konzert mit einigen vorzüglich gespielten Stücken.

Die "Fishhead-Horns" spielten mit ihrem Gast Neueinstudierungen, darunter die Bert-Kaempfert-Melodien aus Ladi Geislers Repertoire, mit denen die "Fischköppe" ihr Repertoire erweitert haben, und bewährte Standards - zum Beispiel Sammy Nesticos "A Warm Breeze". Unterstützt wurden sie von der bestens aufgelegten Sängerin Tanja Besmehn. Am Dirigenten-Pult stand Lars Seniuk, der kurzfristig als Bandleader einsprang.

Swing Gala 2010 mit Ladi Geisler


Ladi Geisler swingte mit den Fishhead-Horns

Ein großer Erfolg: Die Swing Gala 2010

Das schrieb die Presse: (Hamburger Abendblatt vom 24.2.2010, lin)

Der Mann mit dem "Knackbass" spielte im Festsaal am Falkenberg auf und brachte das Publikum im ausverkauften Haus wahrlich in Schwingungen. Ladi Geisler war diesmal der Gaststar bei der Swing-Gala der Norderstedter Band "Fishhead-Horns".

Der bekannte Hamburger Jazz-Gitarrist Ladi Geisler spielte schon mit James Last und Bert Kaempfert. James Last schenkte ihm die berühmte "Knack-Bass"-Gitarre und damit den Einstieg in eine wunderbare Karriere. Bert Kaempfert ehrte Ladi Geisler beim Konzert mit einigen vorzüglich gespielten Stücken.

Die "Fishhead-Horns" spielten mit ihrem Gast Neueinstudierungen, darunter die Bert-Kaempfert-Melodien aus Ladi Geislers Repertoire, mit denen die "Fischköppe" ihr Repertoire erweitert haben, und bewährte Standards - zum Beispiel Sammy Nesticos "A Warm Breeze". Unterstützt wurden sie von der bestens aufgelegten Sängerin Tanja Besmehn. Am Dirigenten-Pult stand Lars Seniuk, der kurzfristig als Bandleader einsprang.

Swing Gala 2010 mit Ladi Geisler


MVN Aktuell

Das SBN sucht einen neuen Dirigenten!

mehr...
Nächste Konzerttermine
SBN

Herbstkonzert

Samstag, 03. November 2018, 20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt

Tickets gibt es hier

Fishhead Horns

Adventskonzerte

Samstag, 01. Dezember 2018, und Sonntag, 02. Dezember 2018, Norderstedt und Reinbek