Unsere Hauptsponsoren
Sparkasse Südholstein

Norderstedt eine Idee voraus
MVN CDs
MVN MVN MVN MVN MVN

Jahreshauptversammlung 2014

Bericht der Jahreshauptversammlung am 1. März 2014

Vorsitzender Jens Becker berichtet, dass dem Musikverein Norderstedt e.V. zum 01.01.2014 insgesamt 212 Mitglieder angehörten (140 Aktive/72 Fördernde). Mit 140 Aktiven stellt der Musikverein 10 % der Kulturschaffenden der Norderstedter Kulturträgervereine.

Der Sponsoringvertrag mit der Sparkasse Südholstein konnte für ein weiteres Jahr verlängert werden, jedoch wurde der Betrag halbiert. Die Sparkasse Südholstein befindet sich in einer schwierigen finanziellen Situation, daher ist der Verein sehr erfreut über die trotzdem fortgesetzte Unterstützung. Auch die Kulturförderrichtlinien der Stadt ermöglichten dem Verein wieder eine finanzielle Förderung durch die Stadt Norderstedt.

In 2013 konnte der Instrumentenpool um eine gebrauchte Kontra-Altklarinette sowie diverse Schlagwerkutensilien aufgestockt werden. Durch eine Förderung der Haspa Musikstiftung wurde dem Musikverein im Oktober ein hochwertiges Marimbaphon für die Dauer von drei Jahren als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Damit erfüllte sich ein langgehegter Wunsch des SBN, dieses Instrument regelmäßig bei der Probenarbeit und bei Konzerten einzusetzen.

Da der Verein vermehrt Anfragen erhält, z.B. seine Pauken an andere Orchester zu verleihen, wird hierfür zukünftig eine Leihgebühr erhoben.

Im April wurde ein Workshop für die Trompeter des Vereins mit Heavytones-Musiker Rüdiger Baldauf durchgeführt. Ansatzcheck, Lippenstellung und Zusammenspiel mit dem Mundstück sowie individuelle Übetipps brachten den 11 Teilnehmern aus allen Sparten des MVN wertvolle Anregungen. Der Workshop mit Rüdiger Baldauf wird evtl. 2014 wiederholt.

Erstmalig bot der Musikverein in 2013 einen Blasmusikworkshop für Jugendliche in den Herbstferien an. Unter dem Motto „BlasWars – Möge die Musik mit Euch sein“ trafen sich täglich 40 Kinder und Jugendliche in der Horst-Embacher-Schule Norderstedt, um gemeinsam die Filmmusik von Starwars zu erarbeiten. Die musikalische Leitung hatten Frank Engelke, Dirigent des Norderstedter Sinfonieorchesters, und Ulrieke Kuper, Dirigentin der Bläserkids. Der Musikverein dankt den ehrenamtlichen Helfern des Projekts sehr herzlich, die sich neben der Organisation auch um die tägliche Verpflegung und ein Sport- und Freizeitprogramm kümmerten. Die Veranstaltung war ein toller Erfolg und wird auch in 2014 wieder angeboten. Der Musikverein erhofft sich, hiermit langfristig Jugendliche für die Mitwirkung in den Sparten des Vereins zu begeistern.

Im Juni 2013 wurde vom Musikverein mit dem Blasmusiktag NORDwind im Stadtpark Norderstedt eine neue Veranstaltung ins Leben gerufen. Mit viel Wind und kühlen Temperaturen waren die Wetterbedingungen nicht die optimalsten für die Open-Air-Platzkonzerte auf der Waldbühne. Doch die aufeinander folgenden Konzerte des SBN, des JuBlaNo und der Fishhead Horns Big Band kamen sehr gut beim Publikum an, so dass gemeinsam mit der Stadtpark Norderstedt GmbH beschlossen wurde, den Blasmusiktag NORDwind als Eröffnung der Stadtpark-Saison regelmäßig am 1. Sonntag im Juni zu veranstalten. In 2014 wird die Veranstaltung mit einem Benefizzweck verbunden.

Jens Becker berichtet von den Gesprächen mit der Stadt Norderstedt und den Bemühungen, einen neuen Probenraum zu finden. Eventuell besteht die Möglichkeit, die ehemalige Schwimmhalle an der Schule im Aurikelstieg zu nutzen. Die Nutzung wäre jedoch evtl. zeitbegrenzt, weil es Überlegungen gibt, das Schulgebäude in einigen Jahren abzureißen. Die Versammlung diskutiert den Sinn von Investitionen für diesen begrenzten Zeitraum und beauftragt den Vorstand, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, falls das Projekt konkret wird und der Einsatz von Geldmitteln beschlossen werden muss. Der Vorstand erhält von der Versammlung trotz der Zeitproblematik jedoch volle Unterstützung zur Weiterverfolgung.

Der Musikverein Norderstedt feiert im Jahr 2014 sein 40-jähriges Bestehen. Der Geburtstag wird im Herbst mit einer Jubiläums-Konzertreihe von SBN, JuBlaNo und Fishhead Horns gefeiert.

Die Frage aus der Versammlung, ob geplant wäre, weitere Sparten - z.B. einen Chor - in den Musikverein aufzunehmen, wird verneint.

Auf Bitte der Versammlung wird die 10- und 25-jährige Vereinszugehörigkeit zukünftig gewürdigt.

Jens Becker dankt allen Vorstandsmitgliedern, Spartenleitungen und allen sonstigen aktiven Helfern im Musikverein Norderstedt e.V. sehr herzlich für die Arbeit im vergangenen Jahr. Stellvertretend dankt er namentlich Instrumentenwart Frank Teuber und Webmaster Christian Vogeley.


Jahreshauptversammlung 2014

Bericht der Jahreshauptversammlung am 1. März 2014

Vorsitzender Jens Becker berichtet, dass dem Musikverein Norderstedt e.V. zum 01.01.2014 insgesamt 212 Mitglieder angehörten (140 Aktive/72 Fördernde). Mit 140 Aktiven stellt der Musikverein 10 % der Kulturschaffenden der Norderstedter Kulturträgervereine.

Der Sponsoringvertrag mit der Sparkasse Südholstein konnte für ein weiteres Jahr verlängert werden, jedoch wurde der Betrag halbiert. Die Sparkasse Südholstein befindet sich in einer schwierigen finanziellen Situation, daher ist der Verein sehr erfreut über die trotzdem fortgesetzte Unterstützung. Auch die Kulturförderrichtlinien der Stadt ermöglichten dem Verein wieder eine finanzielle Förderung durch die Stadt Norderstedt.

In 2013 konnte der Instrumentenpool um eine gebrauchte Kontra-Altklarinette sowie diverse Schlagwerkutensilien aufgestockt werden. Durch eine Förderung der Haspa Musikstiftung wurde dem Musikverein im Oktober ein hochwertiges Marimbaphon für die Dauer von drei Jahren als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Damit erfüllte sich ein langgehegter Wunsch des SBN, dieses Instrument regelmäßig bei der Probenarbeit und bei Konzerten einzusetzen.

Da der Verein vermehrt Anfragen erhält, z.B. seine Pauken an andere Orchester zu verleihen, wird hierfür zukünftig eine Leihgebühr erhoben.

Im April wurde ein Workshop für die Trompeter des Vereins mit Heavytones-Musiker Rüdiger Baldauf durchgeführt. Ansatzcheck, Lippenstellung und Zusammenspiel mit dem Mundstück sowie individuelle Übetipps brachten den 11 Teilnehmern aus allen Sparten des MVN wertvolle Anregungen. Der Workshop mit Rüdiger Baldauf wird evtl. 2014 wiederholt.

Erstmalig bot der Musikverein in 2013 einen Blasmusikworkshop für Jugendliche in den Herbstferien an. Unter dem Motto „BlasWars – Möge die Musik mit Euch sein“ trafen sich täglich 40 Kinder und Jugendliche in der Horst-Embacher-Schule Norderstedt, um gemeinsam die Filmmusik von Starwars zu erarbeiten. Die musikalische Leitung hatten Frank Engelke, Dirigent des Norderstedter Sinfonieorchesters, und Ulrieke Kuper, Dirigentin der Bläserkids. Der Musikverein dankt den ehrenamtlichen Helfern des Projekts sehr herzlich, die sich neben der Organisation auch um die tägliche Verpflegung und ein Sport- und Freizeitprogramm kümmerten. Die Veranstaltung war ein toller Erfolg und wird auch in 2014 wieder angeboten. Der Musikverein erhofft sich, hiermit langfristig Jugendliche für die Mitwirkung in den Sparten des Vereins zu begeistern.

Im Juni 2013 wurde vom Musikverein mit dem Blasmusiktag NORDwind im Stadtpark Norderstedt eine neue Veranstaltung ins Leben gerufen. Mit viel Wind und kühlen Temperaturen waren die Wetterbedingungen nicht die optimalsten für die Open-Air-Platzkonzerte auf der Waldbühne. Doch die aufeinander folgenden Konzerte des SBN, des JuBlaNo und der Fishhead Horns Big Band kamen sehr gut beim Publikum an, so dass gemeinsam mit der Stadtpark Norderstedt GmbH beschlossen wurde, den Blasmusiktag NORDwind als Eröffnung der Stadtpark-Saison regelmäßig am 1. Sonntag im Juni zu veranstalten. In 2014 wird die Veranstaltung mit einem Benefizzweck verbunden.

Jens Becker berichtet von den Gesprächen mit der Stadt Norderstedt und den Bemühungen, einen neuen Probenraum zu finden. Eventuell besteht die Möglichkeit, die ehemalige Schwimmhalle an der Schule im Aurikelstieg zu nutzen. Die Nutzung wäre jedoch evtl. zeitbegrenzt, weil es Überlegungen gibt, das Schulgebäude in einigen Jahren abzureißen. Die Versammlung diskutiert den Sinn von Investitionen für diesen begrenzten Zeitraum und beauftragt den Vorstand, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, falls das Projekt konkret wird und der Einsatz von Geldmitteln beschlossen werden muss. Der Vorstand erhält von der Versammlung trotz der Zeitproblematik jedoch volle Unterstützung zur Weiterverfolgung.

Der Musikverein Norderstedt feiert im Jahr 2014 sein 40-jähriges Bestehen. Der Geburtstag wird im Herbst mit einer Jubiläums-Konzertreihe von SBN, JuBlaNo und Fishhead Horns gefeiert.

Die Frage aus der Versammlung, ob geplant wäre, weitere Sparten - z.B. einen Chor - in den Musikverein aufzunehmen, wird verneint.

Auf Bitte der Versammlung wird die 10- und 25-jährige Vereinszugehörigkeit zukünftig gewürdigt.

Jens Becker dankt allen Vorstandsmitgliedern, Spartenleitungen und allen sonstigen aktiven Helfern im Musikverein Norderstedt e.V. sehr herzlich für die Arbeit im vergangenen Jahr. Stellvertretend dankt er namentlich Instrumentenwart Frank Teuber und Webmaster Christian Vogeley.


Jahreshauptversammlung 2014

Bericht der Jahreshauptversammlung am 1. März 2014

Vorsitzender Jens Becker berichtet, dass dem Musikverein Norderstedt e.V. zum 01.01.2014 insgesamt 212 Mitglieder angehörten (140 Aktive/72 Fördernde). Mit 140 Aktiven stellt der Musikverein 10 % der Kulturschaffenden der Norderstedter Kulturträgervereine.

Der Sponsoringvertrag mit der Sparkasse Südholstein konnte für ein weiteres Jahr verlängert werden, jedoch wurde der Betrag halbiert. Die Sparkasse Südholstein befindet sich in einer schwierigen finanziellen Situation, daher ist der Verein sehr erfreut über die trotzdem fortgesetzte Unterstützung. Auch die Kulturförderrichtlinien der Stadt ermöglichten dem Verein wieder eine finanzielle Förderung durch die Stadt Norderstedt.

In 2013 konnte der Instrumentenpool um eine gebrauchte Kontra-Altklarinette sowie diverse Schlagwerkutensilien aufgestockt werden. Durch eine Förderung der Haspa Musikstiftung wurde dem Musikverein im Oktober ein hochwertiges Marimbaphon für die Dauer von drei Jahren als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Damit erfüllte sich ein langgehegter Wunsch des SBN, dieses Instrument regelmäßig bei der Probenarbeit und bei Konzerten einzusetzen.

Da der Verein vermehrt Anfragen erhält, z.B. seine Pauken an andere Orchester zu verleihen, wird hierfür zukünftig eine Leihgebühr erhoben.

Im April wurde ein Workshop für die Trompeter des Vereins mit Heavytones-Musiker Rüdiger Baldauf durchgeführt. Ansatzcheck, Lippenstellung und Zusammenspiel mit dem Mundstück sowie individuelle Übetipps brachten den 11 Teilnehmern aus allen Sparten des MVN wertvolle Anregungen. Der Workshop mit Rüdiger Baldauf wird evtl. 2014 wiederholt.

Erstmalig bot der Musikverein in 2013 einen Blasmusikworkshop für Jugendliche in den Herbstferien an. Unter dem Motto „BlasWars – Möge die Musik mit Euch sein“ trafen sich täglich 40 Kinder und Jugendliche in der Horst-Embacher-Schule Norderstedt, um gemeinsam die Filmmusik von Starwars zu erarbeiten. Die musikalische Leitung hatten Frank Engelke, Dirigent des Norderstedter Sinfonieorchesters, und Ulrieke Kuper, Dirigentin der Bläserkids. Der Musikverein dankt den ehrenamtlichen Helfern des Projekts sehr herzlich, die sich neben der Organisation auch um die tägliche Verpflegung und ein Sport- und Freizeitprogramm kümmerten. Die Veranstaltung war ein toller Erfolg und wird auch in 2014 wieder angeboten. Der Musikverein erhofft sich, hiermit langfristig Jugendliche für die Mitwirkung in den Sparten des Vereins zu begeistern.

Im Juni 2013 wurde vom Musikverein mit dem Blasmusiktag NORDwind im Stadtpark Norderstedt eine neue Veranstaltung ins Leben gerufen. Mit viel Wind und kühlen Temperaturen waren die Wetterbedingungen nicht die optimalsten für die Open-Air-Platzkonzerte auf der Waldbühne. Doch die aufeinander folgenden Konzerte des SBN, des JuBlaNo und der Fishhead Horns Big Band kamen sehr gut beim Publikum an, so dass gemeinsam mit der Stadtpark Norderstedt GmbH beschlossen wurde, den Blasmusiktag NORDwind als Eröffnung der Stadtpark-Saison regelmäßig am 1. Sonntag im Juni zu veranstalten. In 2014 wird die Veranstaltung mit einem Benefizzweck verbunden.

Jens Becker berichtet von den Gesprächen mit der Stadt Norderstedt und den Bemühungen, einen neuen Probenraum zu finden. Eventuell besteht die Möglichkeit, die ehemalige Schwimmhalle an der Schule im Aurikelstieg zu nutzen. Die Nutzung wäre jedoch evtl. zeitbegrenzt, weil es Überlegungen gibt, das Schulgebäude in einigen Jahren abzureißen. Die Versammlung diskutiert den Sinn von Investitionen für diesen begrenzten Zeitraum und beauftragt den Vorstand, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, falls das Projekt konkret wird und der Einsatz von Geldmitteln beschlossen werden muss. Der Vorstand erhält von der Versammlung trotz der Zeitproblematik jedoch volle Unterstützung zur Weiterverfolgung.

Der Musikverein Norderstedt feiert im Jahr 2014 sein 40-jähriges Bestehen. Der Geburtstag wird im Herbst mit einer Jubiläums-Konzertreihe von SBN, JuBlaNo und Fishhead Horns gefeiert.

Die Frage aus der Versammlung, ob geplant wäre, weitere Sparten - z.B. einen Chor - in den Musikverein aufzunehmen, wird verneint.

Auf Bitte der Versammlung wird die 10- und 25-jährige Vereinszugehörigkeit zukünftig gewürdigt.

Jens Becker dankt allen Vorstandsmitgliedern, Spartenleitungen und allen sonstigen aktiven Helfern im Musikverein Norderstedt e.V. sehr herzlich für die Arbeit im vergangenen Jahr. Stellvertretend dankt er namentlich Instrumentenwart Frank Teuber und Webmaster Christian Vogeley.


Jahreshauptversammlung 2014

Bericht der Jahreshauptversammlung am 1. März 2014

Vorsitzender Jens Becker berichtet, dass dem Musikverein Norderstedt e.V. zum 01.01.2014 insgesamt 212 Mitglieder angehörten (140 Aktive/72 Fördernde). Mit 140 Aktiven stellt der Musikverein 10 % der Kulturschaffenden der Norderstedter Kulturträgervereine.

Der Sponsoringvertrag mit der Sparkasse Südholstein konnte für ein weiteres Jahr verlängert werden, jedoch wurde der Betrag halbiert. Die Sparkasse Südholstein befindet sich in einer schwierigen finanziellen Situation, daher ist der Verein sehr erfreut über die trotzdem fortgesetzte Unterstützung. Auch die Kulturförderrichtlinien der Stadt ermöglichten dem Verein wieder eine finanzielle Förderung durch die Stadt Norderstedt.

In 2013 konnte der Instrumentenpool um eine gebrauchte Kontra-Altklarinette sowie diverse Schlagwerkutensilien aufgestockt werden. Durch eine Förderung der Haspa Musikstiftung wurde dem Musikverein im Oktober ein hochwertiges Marimbaphon für die Dauer von drei Jahren als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Damit erfüllte sich ein langgehegter Wunsch des SBN, dieses Instrument regelmäßig bei der Probenarbeit und bei Konzerten einzusetzen.

Da der Verein vermehrt Anfragen erhält, z.B. seine Pauken an andere Orchester zu verleihen, wird hierfür zukünftig eine Leihgebühr erhoben.

Im April wurde ein Workshop für die Trompeter des Vereins mit Heavytones-Musiker Rüdiger Baldauf durchgeführt. Ansatzcheck, Lippenstellung und Zusammenspiel mit dem Mundstück sowie individuelle Übetipps brachten den 11 Teilnehmern aus allen Sparten des MVN wertvolle Anregungen. Der Workshop mit Rüdiger Baldauf wird evtl. 2014 wiederholt.

Erstmalig bot der Musikverein in 2013 einen Blasmusikworkshop für Jugendliche in den Herbstferien an. Unter dem Motto „BlasWars – Möge die Musik mit Euch sein“ trafen sich täglich 40 Kinder und Jugendliche in der Horst-Embacher-Schule Norderstedt, um gemeinsam die Filmmusik von Starwars zu erarbeiten. Die musikalische Leitung hatten Frank Engelke, Dirigent des Norderstedter Sinfonieorchesters, und Ulrieke Kuper, Dirigentin der Bläserkids. Der Musikverein dankt den ehrenamtlichen Helfern des Projekts sehr herzlich, die sich neben der Organisation auch um die tägliche Verpflegung und ein Sport- und Freizeitprogramm kümmerten. Die Veranstaltung war ein toller Erfolg und wird auch in 2014 wieder angeboten. Der Musikverein erhofft sich, hiermit langfristig Jugendliche für die Mitwirkung in den Sparten des Vereins zu begeistern.

Im Juni 2013 wurde vom Musikverein mit dem Blasmusiktag NORDwind im Stadtpark Norderstedt eine neue Veranstaltung ins Leben gerufen. Mit viel Wind und kühlen Temperaturen waren die Wetterbedingungen nicht die optimalsten für die Open-Air-Platzkonzerte auf der Waldbühne. Doch die aufeinander folgenden Konzerte des SBN, des JuBlaNo und der Fishhead Horns Big Band kamen sehr gut beim Publikum an, so dass gemeinsam mit der Stadtpark Norderstedt GmbH beschlossen wurde, den Blasmusiktag NORDwind als Eröffnung der Stadtpark-Saison regelmäßig am 1. Sonntag im Juni zu veranstalten. In 2014 wird die Veranstaltung mit einem Benefizzweck verbunden.

Jens Becker berichtet von den Gesprächen mit der Stadt Norderstedt und den Bemühungen, einen neuen Probenraum zu finden. Eventuell besteht die Möglichkeit, die ehemalige Schwimmhalle an der Schule im Aurikelstieg zu nutzen. Die Nutzung wäre jedoch evtl. zeitbegrenzt, weil es Überlegungen gibt, das Schulgebäude in einigen Jahren abzureißen. Die Versammlung diskutiert den Sinn von Investitionen für diesen begrenzten Zeitraum und beauftragt den Vorstand, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, falls das Projekt konkret wird und der Einsatz von Geldmitteln beschlossen werden muss. Der Vorstand erhält von der Versammlung trotz der Zeitproblematik jedoch volle Unterstützung zur Weiterverfolgung.

Der Musikverein Norderstedt feiert im Jahr 2014 sein 40-jähriges Bestehen. Der Geburtstag wird im Herbst mit einer Jubiläums-Konzertreihe von SBN, JuBlaNo und Fishhead Horns gefeiert.

Die Frage aus der Versammlung, ob geplant wäre, weitere Sparten - z.B. einen Chor - in den Musikverein aufzunehmen, wird verneint.

Auf Bitte der Versammlung wird die 10- und 25-jährige Vereinszugehörigkeit zukünftig gewürdigt.

Jens Becker dankt allen Vorstandsmitgliedern, Spartenleitungen und allen sonstigen aktiven Helfern im Musikverein Norderstedt e.V. sehr herzlich für die Arbeit im vergangenen Jahr. Stellvertretend dankt er namentlich Instrumentenwart Frank Teuber und Webmaster Christian Vogeley.


Jahreshauptversammlung 2014

Bericht der Jahreshauptversammlung am 1. März 2014

Vorsitzender Jens Becker berichtet, dass dem Musikverein Norderstedt e.V. zum 01.01.2014 insgesamt 212 Mitglieder angehörten (140 Aktive/72 Fördernde). Mit 140 Aktiven stellt der Musikverein 10 % der Kulturschaffenden der Norderstedter Kulturträgervereine.

Der Sponsoringvertrag mit der Sparkasse Südholstein konnte für ein weiteres Jahr verlängert werden, jedoch wurde der Betrag halbiert. Die Sparkasse Südholstein befindet sich in einer schwierigen finanziellen Situation, daher ist der Verein sehr erfreut über die trotzdem fortgesetzte Unterstützung. Auch die Kulturförderrichtlinien der Stadt ermöglichten dem Verein wieder eine finanzielle Förderung durch die Stadt Norderstedt.

In 2013 konnte der Instrumentenpool um eine gebrauchte Kontra-Altklarinette sowie diverse Schlagwerkutensilien aufgestockt werden. Durch eine Förderung der Haspa Musikstiftung wurde dem Musikverein im Oktober ein hochwertiges Marimbaphon für die Dauer von drei Jahren als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Damit erfüllte sich ein langgehegter Wunsch des SBN, dieses Instrument regelmäßig bei der Probenarbeit und bei Konzerten einzusetzen.

Da der Verein vermehrt Anfragen erhält, z.B. seine Pauken an andere Orchester zu verleihen, wird hierfür zukünftig eine Leihgebühr erhoben.

Im April wurde ein Workshop für die Trompeter des Vereins mit Heavytones-Musiker Rüdiger Baldauf durchgeführt. Ansatzcheck, Lippenstellung und Zusammenspiel mit dem Mundstück sowie individuelle Übetipps brachten den 11 Teilnehmern aus allen Sparten des MVN wertvolle Anregungen. Der Workshop mit Rüdiger Baldauf wird evtl. 2014 wiederholt.

Erstmalig bot der Musikverein in 2013 einen Blasmusikworkshop für Jugendliche in den Herbstferien an. Unter dem Motto „BlasWars – Möge die Musik mit Euch sein“ trafen sich täglich 40 Kinder und Jugendliche in der Horst-Embacher-Schule Norderstedt, um gemeinsam die Filmmusik von Starwars zu erarbeiten. Die musikalische Leitung hatten Frank Engelke, Dirigent des Norderstedter Sinfonieorchesters, und Ulrieke Kuper, Dirigentin der Bläserkids. Der Musikverein dankt den ehrenamtlichen Helfern des Projekts sehr herzlich, die sich neben der Organisation auch um die tägliche Verpflegung und ein Sport- und Freizeitprogramm kümmerten. Die Veranstaltung war ein toller Erfolg und wird auch in 2014 wieder angeboten. Der Musikverein erhofft sich, hiermit langfristig Jugendliche für die Mitwirkung in den Sparten des Vereins zu begeistern.

Im Juni 2013 wurde vom Musikverein mit dem Blasmusiktag NORDwind im Stadtpark Norderstedt eine neue Veranstaltung ins Leben gerufen. Mit viel Wind und kühlen Temperaturen waren die Wetterbedingungen nicht die optimalsten für die Open-Air-Platzkonzerte auf der Waldbühne. Doch die aufeinander folgenden Konzerte des SBN, des JuBlaNo und der Fishhead Horns Big Band kamen sehr gut beim Publikum an, so dass gemeinsam mit der Stadtpark Norderstedt GmbH beschlossen wurde, den Blasmusiktag NORDwind als Eröffnung der Stadtpark-Saison regelmäßig am 1. Sonntag im Juni zu veranstalten. In 2014 wird die Veranstaltung mit einem Benefizzweck verbunden.

Jens Becker berichtet von den Gesprächen mit der Stadt Norderstedt und den Bemühungen, einen neuen Probenraum zu finden. Eventuell besteht die Möglichkeit, die ehemalige Schwimmhalle an der Schule im Aurikelstieg zu nutzen. Die Nutzung wäre jedoch evtl. zeitbegrenzt, weil es Überlegungen gibt, das Schulgebäude in einigen Jahren abzureißen. Die Versammlung diskutiert den Sinn von Investitionen für diesen begrenzten Zeitraum und beauftragt den Vorstand, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, falls das Projekt konkret wird und der Einsatz von Geldmitteln beschlossen werden muss. Der Vorstand erhält von der Versammlung trotz der Zeitproblematik jedoch volle Unterstützung zur Weiterverfolgung.

Der Musikverein Norderstedt feiert im Jahr 2014 sein 40-jähriges Bestehen. Der Geburtstag wird im Herbst mit einer Jubiläums-Konzertreihe von SBN, JuBlaNo und Fishhead Horns gefeiert.

Die Frage aus der Versammlung, ob geplant wäre, weitere Sparten - z.B. einen Chor - in den Musikverein aufzunehmen, wird verneint.

Auf Bitte der Versammlung wird die 10- und 25-jährige Vereinszugehörigkeit zukünftig gewürdigt.

Jens Becker dankt allen Vorstandsmitgliedern, Spartenleitungen und allen sonstigen aktiven Helfern im Musikverein Norderstedt e.V. sehr herzlich für die Arbeit im vergangenen Jahr. Stellvertretend dankt er namentlich Instrumentenwart Frank Teuber und Webmaster Christian Vogeley.


MVN Aktuell

Das SBN sucht einen neuen Dirigenten!

mehr...
Nächste Konzerttermine
SBN

Herbstkonzert

Samstag, 03. November 2018, 20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt

Tickets gibt es hier

Fishhead Horns

"Swinging Christmas 2018"

Samstag, 01. Dezember 2018