Unsere Hauptsponsoren
Sparkasse Südholstein

Norderstedt eine Idee voraus
MVN CDs
MVN MVN MVN MVN MVN

Jahreshauptversammlung Musikverein Norderstedt e.V.

Elke Sahling ist neue Kassenwartin des MVN

Vorstand 2013
v.l.: Andrea Ickert, Elke Sahling, Jens Becker, Imke de la Motte, Angela Lauter

Bei den Vorstandswahlen wurde Elke Sahling zur Kassenwartin gewählt und ersetzt damit Angela Buß, die nicht mehr kandidierte. Die übrigen Vorstandsämter sind unverändert besetzt:
1. Vorsitzender - Jens Becker
2. Vorsitzende – Imke de la Motte
Schriftwart - Angela Lauter
Kassenwart - Elke Sahling
Jugendwart – Andrea Ickert

 

 

Bericht über die Jahreshauptversammlung

Vorsitzender Jens Becker berichtet, dass dem Musikverein Norderstedt e.V. zum 01.01.2013 insgesamt 200 Mitglieder angehörten (127 Aktive/73 Fördernde). Der Rückgang gegenüber dem Vorjahr (211) ist bedingt durch Abgänge im JuBlaNo.

Die musikalische Arbeit der Sparten war im vergangenen Jahr hervorragend. Das phantastische Ergebnis des SBN beim Deutschen Orchesterwettbewerb und die sehr gute Wertung des JuBlaNo bei einem Wertungsspiel in Neumünster sind da besonders hervorzuheben und haben die positive Wahrnehmung der Orchester und des gesamten Musikvereins in Norderstedt und Umgebung verstärkt.

Jens Becker erläutert, dass im vergangenen Jahr Blasmusik-Kleingruppen ins Leben gerufen wurden (z.B. Saxophon-Quintett, Posaunen-Quartett, Mini-Orchester). Die Idee dazu entstand, weil des Öfteren Anfragen für Auftritte kamen, die mit einem großen Orchester nicht angenommen werden konnten. Bereits bei mehreren Anlässen konnten die kleinen Ensembles eingesetzt werden: so beim Bundeskongress der Handwerksjunioren, beim Tag der Norderstedter Wirtschaft und bei der Gedenkveranstaltung Reichsprogromnacht. Mitte Juni werden Musikensembles einen Konzertabend in einer Pinneberger Kirche gestalten. Die Organisation der Kleingruppen hat Sören Jacobsen übernommen.

In Punkto Weiterbildung konnte 2012 ein besonderer Workshop angeboten werden. Nobuya Sugawa, einer der besten japanischen Saxophonisten, führte neben seinem Gastspiel bei einem SBN-Konzert auch einen mehrstündigen Workshop für die MVN-Saxophonisten zu den Themen Intonation, Atmung und Technik durch. In diesem Jahr steht ein Workshop für das Trompetenregister auf dem Programm.

Der MVN hat 2012 wiederum in seinen Instrumentenpool investiert: eine Alt-Klarinette, vier Kornette sowie verschiedene Schlagwerkutensilien wurden angeschafft. Die Paukenfelle wurden erneuert. Das Verleihen von Vereinsinstrumenten wurde neu organisiert (siehe hierzu den Hinweis im Punkt Verschiedenes).

Der Vorstand engagiert sich sehr stark bei den Angeboten der Stadt für die Kulturschaffenden. So z.B. bei Gesprächsrunden zum Thema „Kulturentwicklung Norderstedt“ oder dem „Spartengespräch Musik“. Hier konnten zudem wertvolle Kontakte geknüpft und Belange des MVN diskutiert werden. Auch die Kulturausschusssitzungen werden regelmäßig besucht. Jens Becker betont die Wichtigkeit des Networking, das einen großen Teil der Arbeit der Vorsitzenden ausmacht.

Jens Becker dankt allen Vorstandsmitgliedern, Spartenleitungen und allen sonstigen aktiven Helfern im Musikverein Norderstedt e.V. sehr herzlich für die Arbeit im vergangenen Jahr. Stellvertretend dankt er namentlich Instrumentenwart Frank Teuber und Webmaster Christian Vogeley. Das Sommerfest 2012 fand im Schülergarten Norderstedt statt und wurde von Andrea Ickert und Regina Becker organisiert.

Der Dank des Musikverein Norderstedt gilt ebenfalls der Stadt Norderstedt für die stets großzügige Unterstützung und der Sparkasse Südholstein für ihr Sponsoring.

 


Jahreshauptversammlung Musikverein Norderstedt e.V.

Elke Sahling ist neue Kassenwartin des MVN

Vorstand 2013
v.l.: Andrea Ickert, Elke Sahling, Jens Becker, Imke de la Motte, Angela Lauter

Bei den Vorstandswahlen wurde Elke Sahling zur Kassenwartin gewählt und ersetzt damit Angela Buß, die nicht mehr kandidierte. Die übrigen Vorstandsämter sind unverändert besetzt:
1. Vorsitzender - Jens Becker
2. Vorsitzende – Imke de la Motte
Schriftwart - Angela Lauter
Kassenwart - Elke Sahling
Jugendwart – Andrea Ickert

 

 

Bericht über die Jahreshauptversammlung

Vorsitzender Jens Becker berichtet, dass dem Musikverein Norderstedt e.V. zum 01.01.2013 insgesamt 200 Mitglieder angehörten (127 Aktive/73 Fördernde). Der Rückgang gegenüber dem Vorjahr (211) ist bedingt durch Abgänge im JuBlaNo.

Die musikalische Arbeit der Sparten war im vergangenen Jahr hervorragend. Das phantastische Ergebnis des SBN beim Deutschen Orchesterwettbewerb und die sehr gute Wertung des JuBlaNo bei einem Wertungsspiel in Neumünster sind da besonders hervorzuheben und haben die positive Wahrnehmung der Orchester und des gesamten Musikvereins in Norderstedt und Umgebung verstärkt.

Jens Becker erläutert, dass im vergangenen Jahr Blasmusik-Kleingruppen ins Leben gerufen wurden (z.B. Saxophon-Quintett, Posaunen-Quartett, Mini-Orchester). Die Idee dazu entstand, weil des Öfteren Anfragen für Auftritte kamen, die mit einem großen Orchester nicht angenommen werden konnten. Bereits bei mehreren Anlässen konnten die kleinen Ensembles eingesetzt werden: so beim Bundeskongress der Handwerksjunioren, beim Tag der Norderstedter Wirtschaft und bei der Gedenkveranstaltung Reichsprogromnacht. Mitte Juni werden Musikensembles einen Konzertabend in einer Pinneberger Kirche gestalten. Die Organisation der Kleingruppen hat Sören Jacobsen übernommen.

In Punkto Weiterbildung konnte 2012 ein besonderer Workshop angeboten werden. Nobuya Sugawa, einer der besten japanischen Saxophonisten, führte neben seinem Gastspiel bei einem SBN-Konzert auch einen mehrstündigen Workshop für die MVN-Saxophonisten zu den Themen Intonation, Atmung und Technik durch. In diesem Jahr steht ein Workshop für das Trompetenregister auf dem Programm.

Der MVN hat 2012 wiederum in seinen Instrumentenpool investiert: eine Alt-Klarinette, vier Kornette sowie verschiedene Schlagwerkutensilien wurden angeschafft. Die Paukenfelle wurden erneuert. Das Verleihen von Vereinsinstrumenten wurde neu organisiert (siehe hierzu den Hinweis im Punkt Verschiedenes).

Der Vorstand engagiert sich sehr stark bei den Angeboten der Stadt für die Kulturschaffenden. So z.B. bei Gesprächsrunden zum Thema „Kulturentwicklung Norderstedt“ oder dem „Spartengespräch Musik“. Hier konnten zudem wertvolle Kontakte geknüpft und Belange des MVN diskutiert werden. Auch die Kulturausschusssitzungen werden regelmäßig besucht. Jens Becker betont die Wichtigkeit des Networking, das einen großen Teil der Arbeit der Vorsitzenden ausmacht.

Jens Becker dankt allen Vorstandsmitgliedern, Spartenleitungen und allen sonstigen aktiven Helfern im Musikverein Norderstedt e.V. sehr herzlich für die Arbeit im vergangenen Jahr. Stellvertretend dankt er namentlich Instrumentenwart Frank Teuber und Webmaster Christian Vogeley. Das Sommerfest 2012 fand im Schülergarten Norderstedt statt und wurde von Andrea Ickert und Regina Becker organisiert.

Der Dank des Musikverein Norderstedt gilt ebenfalls der Stadt Norderstedt für die stets großzügige Unterstützung und der Sparkasse Südholstein für ihr Sponsoring.

 


Jahreshauptversammlung Musikverein Norderstedt e.V.

Elke Sahling ist neue Kassenwartin des MVN

Vorstand 2013
v.l.: Andrea Ickert, Elke Sahling, Jens Becker, Imke de la Motte, Angela Lauter

Bei den Vorstandswahlen wurde Elke Sahling zur Kassenwartin gewählt und ersetzt damit Angela Buß, die nicht mehr kandidierte. Die übrigen Vorstandsämter sind unverändert besetzt:
1. Vorsitzender - Jens Becker
2. Vorsitzende – Imke de la Motte
Schriftwart - Angela Lauter
Kassenwart - Elke Sahling
Jugendwart – Andrea Ickert

 

 

Bericht über die Jahreshauptversammlung

Vorsitzender Jens Becker berichtet, dass dem Musikverein Norderstedt e.V. zum 01.01.2013 insgesamt 200 Mitglieder angehörten (127 Aktive/73 Fördernde). Der Rückgang gegenüber dem Vorjahr (211) ist bedingt durch Abgänge im JuBlaNo.

Die musikalische Arbeit der Sparten war im vergangenen Jahr hervorragend. Das phantastische Ergebnis des SBN beim Deutschen Orchesterwettbewerb und die sehr gute Wertung des JuBlaNo bei einem Wertungsspiel in Neumünster sind da besonders hervorzuheben und haben die positive Wahrnehmung der Orchester und des gesamten Musikvereins in Norderstedt und Umgebung verstärkt.

Jens Becker erläutert, dass im vergangenen Jahr Blasmusik-Kleingruppen ins Leben gerufen wurden (z.B. Saxophon-Quintett, Posaunen-Quartett, Mini-Orchester). Die Idee dazu entstand, weil des Öfteren Anfragen für Auftritte kamen, die mit einem großen Orchester nicht angenommen werden konnten. Bereits bei mehreren Anlässen konnten die kleinen Ensembles eingesetzt werden: so beim Bundeskongress der Handwerksjunioren, beim Tag der Norderstedter Wirtschaft und bei der Gedenkveranstaltung Reichsprogromnacht. Mitte Juni werden Musikensembles einen Konzertabend in einer Pinneberger Kirche gestalten. Die Organisation der Kleingruppen hat Sören Jacobsen übernommen.

In Punkto Weiterbildung konnte 2012 ein besonderer Workshop angeboten werden. Nobuya Sugawa, einer der besten japanischen Saxophonisten, führte neben seinem Gastspiel bei einem SBN-Konzert auch einen mehrstündigen Workshop für die MVN-Saxophonisten zu den Themen Intonation, Atmung und Technik durch. In diesem Jahr steht ein Workshop für das Trompetenregister auf dem Programm.

Der MVN hat 2012 wiederum in seinen Instrumentenpool investiert: eine Alt-Klarinette, vier Kornette sowie verschiedene Schlagwerkutensilien wurden angeschafft. Die Paukenfelle wurden erneuert. Das Verleihen von Vereinsinstrumenten wurde neu organisiert (siehe hierzu den Hinweis im Punkt Verschiedenes).

Der Vorstand engagiert sich sehr stark bei den Angeboten der Stadt für die Kulturschaffenden. So z.B. bei Gesprächsrunden zum Thema „Kulturentwicklung Norderstedt“ oder dem „Spartengespräch Musik“. Hier konnten zudem wertvolle Kontakte geknüpft und Belange des MVN diskutiert werden. Auch die Kulturausschusssitzungen werden regelmäßig besucht. Jens Becker betont die Wichtigkeit des Networking, das einen großen Teil der Arbeit der Vorsitzenden ausmacht.

Jens Becker dankt allen Vorstandsmitgliedern, Spartenleitungen und allen sonstigen aktiven Helfern im Musikverein Norderstedt e.V. sehr herzlich für die Arbeit im vergangenen Jahr. Stellvertretend dankt er namentlich Instrumentenwart Frank Teuber und Webmaster Christian Vogeley. Das Sommerfest 2012 fand im Schülergarten Norderstedt statt und wurde von Andrea Ickert und Regina Becker organisiert.

Der Dank des Musikverein Norderstedt gilt ebenfalls der Stadt Norderstedt für die stets großzügige Unterstützung und der Sparkasse Südholstein für ihr Sponsoring.

 


Jahreshauptversammlung Musikverein Norderstedt e.V.

Elke Sahling ist neue Kassenwartin des MVN

Vorstand 2013
v.l.: Andrea Ickert, Elke Sahling, Jens Becker, Imke de la Motte, Angela Lauter

Bei den Vorstandswahlen wurde Elke Sahling zur Kassenwartin gewählt und ersetzt damit Angela Buß, die nicht mehr kandidierte. Die übrigen Vorstandsämter sind unverändert besetzt:
1. Vorsitzender - Jens Becker
2. Vorsitzende – Imke de la Motte
Schriftwart - Angela Lauter
Kassenwart - Elke Sahling
Jugendwart – Andrea Ickert

 

 

Bericht über die Jahreshauptversammlung

Vorsitzender Jens Becker berichtet, dass dem Musikverein Norderstedt e.V. zum 01.01.2013 insgesamt 200 Mitglieder angehörten (127 Aktive/73 Fördernde). Der Rückgang gegenüber dem Vorjahr (211) ist bedingt durch Abgänge im JuBlaNo.

Die musikalische Arbeit der Sparten war im vergangenen Jahr hervorragend. Das phantastische Ergebnis des SBN beim Deutschen Orchesterwettbewerb und die sehr gute Wertung des JuBlaNo bei einem Wertungsspiel in Neumünster sind da besonders hervorzuheben und haben die positive Wahrnehmung der Orchester und des gesamten Musikvereins in Norderstedt und Umgebung verstärkt.

Jens Becker erläutert, dass im vergangenen Jahr Blasmusik-Kleingruppen ins Leben gerufen wurden (z.B. Saxophon-Quintett, Posaunen-Quartett, Mini-Orchester). Die Idee dazu entstand, weil des Öfteren Anfragen für Auftritte kamen, die mit einem großen Orchester nicht angenommen werden konnten. Bereits bei mehreren Anlässen konnten die kleinen Ensembles eingesetzt werden: so beim Bundeskongress der Handwerksjunioren, beim Tag der Norderstedter Wirtschaft und bei der Gedenkveranstaltung Reichsprogromnacht. Mitte Juni werden Musikensembles einen Konzertabend in einer Pinneberger Kirche gestalten. Die Organisation der Kleingruppen hat Sören Jacobsen übernommen.

In Punkto Weiterbildung konnte 2012 ein besonderer Workshop angeboten werden. Nobuya Sugawa, einer der besten japanischen Saxophonisten, führte neben seinem Gastspiel bei einem SBN-Konzert auch einen mehrstündigen Workshop für die MVN-Saxophonisten zu den Themen Intonation, Atmung und Technik durch. In diesem Jahr steht ein Workshop für das Trompetenregister auf dem Programm.

Der MVN hat 2012 wiederum in seinen Instrumentenpool investiert: eine Alt-Klarinette, vier Kornette sowie verschiedene Schlagwerkutensilien wurden angeschafft. Die Paukenfelle wurden erneuert. Das Verleihen von Vereinsinstrumenten wurde neu organisiert (siehe hierzu den Hinweis im Punkt Verschiedenes).

Der Vorstand engagiert sich sehr stark bei den Angeboten der Stadt für die Kulturschaffenden. So z.B. bei Gesprächsrunden zum Thema „Kulturentwicklung Norderstedt“ oder dem „Spartengespräch Musik“. Hier konnten zudem wertvolle Kontakte geknüpft und Belange des MVN diskutiert werden. Auch die Kulturausschusssitzungen werden regelmäßig besucht. Jens Becker betont die Wichtigkeit des Networking, das einen großen Teil der Arbeit der Vorsitzenden ausmacht.

Jens Becker dankt allen Vorstandsmitgliedern, Spartenleitungen und allen sonstigen aktiven Helfern im Musikverein Norderstedt e.V. sehr herzlich für die Arbeit im vergangenen Jahr. Stellvertretend dankt er namentlich Instrumentenwart Frank Teuber und Webmaster Christian Vogeley. Das Sommerfest 2012 fand im Schülergarten Norderstedt statt und wurde von Andrea Ickert und Regina Becker organisiert.

Der Dank des Musikverein Norderstedt gilt ebenfalls der Stadt Norderstedt für die stets großzügige Unterstützung und der Sparkasse Südholstein für ihr Sponsoring.

 


Jahreshauptversammlung Musikverein Norderstedt e.V.

Elke Sahling ist neue Kassenwartin des MVN

Vorstand 2013
v.l.: Andrea Ickert, Elke Sahling, Jens Becker, Imke de la Motte, Angela Lauter

Bei den Vorstandswahlen wurde Elke Sahling zur Kassenwartin gewählt und ersetzt damit Angela Buß, die nicht mehr kandidierte. Die übrigen Vorstandsämter sind unverändert besetzt:
1. Vorsitzender - Jens Becker
2. Vorsitzende – Imke de la Motte
Schriftwart - Angela Lauter
Kassenwart - Elke Sahling
Jugendwart – Andrea Ickert

 

 

Bericht über die Jahreshauptversammlung

Vorsitzender Jens Becker berichtet, dass dem Musikverein Norderstedt e.V. zum 01.01.2013 insgesamt 200 Mitglieder angehörten (127 Aktive/73 Fördernde). Der Rückgang gegenüber dem Vorjahr (211) ist bedingt durch Abgänge im JuBlaNo.

Die musikalische Arbeit der Sparten war im vergangenen Jahr hervorragend. Das phantastische Ergebnis des SBN beim Deutschen Orchesterwettbewerb und die sehr gute Wertung des JuBlaNo bei einem Wertungsspiel in Neumünster sind da besonders hervorzuheben und haben die positive Wahrnehmung der Orchester und des gesamten Musikvereins in Norderstedt und Umgebung verstärkt.

Jens Becker erläutert, dass im vergangenen Jahr Blasmusik-Kleingruppen ins Leben gerufen wurden (z.B. Saxophon-Quintett, Posaunen-Quartett, Mini-Orchester). Die Idee dazu entstand, weil des Öfteren Anfragen für Auftritte kamen, die mit einem großen Orchester nicht angenommen werden konnten. Bereits bei mehreren Anlässen konnten die kleinen Ensembles eingesetzt werden: so beim Bundeskongress der Handwerksjunioren, beim Tag der Norderstedter Wirtschaft und bei der Gedenkveranstaltung Reichsprogromnacht. Mitte Juni werden Musikensembles einen Konzertabend in einer Pinneberger Kirche gestalten. Die Organisation der Kleingruppen hat Sören Jacobsen übernommen.

In Punkto Weiterbildung konnte 2012 ein besonderer Workshop angeboten werden. Nobuya Sugawa, einer der besten japanischen Saxophonisten, führte neben seinem Gastspiel bei einem SBN-Konzert auch einen mehrstündigen Workshop für die MVN-Saxophonisten zu den Themen Intonation, Atmung und Technik durch. In diesem Jahr steht ein Workshop für das Trompetenregister auf dem Programm.

Der MVN hat 2012 wiederum in seinen Instrumentenpool investiert: eine Alt-Klarinette, vier Kornette sowie verschiedene Schlagwerkutensilien wurden angeschafft. Die Paukenfelle wurden erneuert. Das Verleihen von Vereinsinstrumenten wurde neu organisiert (siehe hierzu den Hinweis im Punkt Verschiedenes).

Der Vorstand engagiert sich sehr stark bei den Angeboten der Stadt für die Kulturschaffenden. So z.B. bei Gesprächsrunden zum Thema „Kulturentwicklung Norderstedt“ oder dem „Spartengespräch Musik“. Hier konnten zudem wertvolle Kontakte geknüpft und Belange des MVN diskutiert werden. Auch die Kulturausschusssitzungen werden regelmäßig besucht. Jens Becker betont die Wichtigkeit des Networking, das einen großen Teil der Arbeit der Vorsitzenden ausmacht.

Jens Becker dankt allen Vorstandsmitgliedern, Spartenleitungen und allen sonstigen aktiven Helfern im Musikverein Norderstedt e.V. sehr herzlich für die Arbeit im vergangenen Jahr. Stellvertretend dankt er namentlich Instrumentenwart Frank Teuber und Webmaster Christian Vogeley. Das Sommerfest 2012 fand im Schülergarten Norderstedt statt und wurde von Andrea Ickert und Regina Becker organisiert.

Der Dank des Musikverein Norderstedt gilt ebenfalls der Stadt Norderstedt für die stets großzügige Unterstützung und der Sparkasse Südholstein für ihr Sponsoring.

 


MVN Aktuell

Das SBN sucht einen neuen Dirigenten!

mehr...
Nächste Konzerttermine
SBN

Herbstkonzert

Samstag, 03. November 2018, 20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt

Tickets gibt es hier

Fishhead Horns

"Swinging Christmas 2018"

Samstag, 01. Dezember 2018