Pressespiegel

Hier k├Ânnen Sie nachlesen, was die Presse ├╝ber uns schreibt

Norderstedter Zeitung zum Fr├╝hjahrskonzert 2004

Erschienen am: 27.04.2004
zur├╝ck

Hörgenuss: Bravo-Rufe und viel Applaus für das Symphonische Blasorchester in der 
"TriBühne".
 

Von Heike Linde-Lembke 

Norderstedt - Ohne sie würde es vielen Orchestern an Rhythmus fehlen. Sie sind bei 
schwungvollen Klängen oft tonangebend und geben manch' Konzert mit lauten Attacken erst 
den richtigen "Drive". Vor allem, wenn es sich um Blasorchester handelt. Auch die "Schläger- 
Band" des Symphonischen Blasorchesters Norderstedt (SBN) steht im wahrsten Wortsinn 
hinter dem Orchester und fetzte beim Frühjahrskonzert in der "TriBühne" nach Herzenslust 
ab. 
"Es bringt einfach riesigen Spaß, mit dem SBN zu spielen, denn bei klassischen Orchestern 
darf man nicht so richtig reinhauen", sagt Mareike Eidemüller (27), freiberufliche 
Schlagzeugerin aus Hamburg. 
"Das SBN spielt die unterschiedlichsten Titel, da kann man sich am Schlagzeug und an den 
Percussions so richtig austoben", freut sich Musikstudent Sönke Schreiber (23) über die gute 
Zusammenarbeit, und Paukist Christian Grahn (26) aus Norderstedt ergänzt: "Ich bin seit acht 
Jahren dabei, es ist eine tolle Möglichkeit, viel zu spielen." Das Trio an Pauke, Schlagzeug, 
Rassel, Triangel, Xylophon, Klingel und Co. sucht noch Verstärkung, denn: "Wir müssen hier 
hinten ziemlich hin- und herflitzen." 
Unter der temperamentvollen Leitung von Bernhard Volk (36) zeigten die symphonischen 
Bläser ein schnelles und schwungvolles Spiel. Doch auch die lyrischen Partien brachten die 
Musiker mit viel Gefühl, herausragend Elke Sahling an der Piccoloflöte. 
Mit Bravo-Rufen wurden die rund 60 Bläser für die exzellente, zwischen Prunk und Romantik 
schwelgende Intonation von Alfred Reeds "El Camino Real" belohnt. In der Filmmusik zu
"Herr der Ringe" machte ihre punktgenaue Musikmalerei jede Leinwand überflüssig. Ein 
Highlight an Hörgenuss war zweifelsohne der "Orient-Express" von Philipp Spark, mit dem 
das Orchester am 17. Mai Schleswig-Holstein beim Bundesorchester-Wettbewerb in 
Osnabrück vertritt. 
? KONZERT-TERMINE: 
Konzerte der SBN-Bigband "Fishhead-Horns: 9. Mai, 14 Uhr, Museumshafen Övelgönne, 15. 
Mai, bei der Hamburger "Langen Nacht der Museen" am Bremer Kai, Schuppen 50a, 17. Mai, 
bei der Hamburger "Langen Nacht der Kirchen", an der Kirche St. Johannis im Turmweg
(Harvestehude). 
Herbst- und Jubiläumskonzert zum 30. Orchester-Geburtstag: 6. November, 20 Uhr, 
"Tribühne" am Rathaus. 


erschienen am 27. April 2004 in Norderstedt


zur├╝ck
Wir stellen uns vor
HD-Video herunterladen
SBN Aktuell

Euphonium-Spieler gesucht

mehr...
Nächste Konzerttermine
Tickets

Herbstkonzert mit Echo Klassik Preistr├Ąger Andreas Martin Hofmeir/Tuba

Samstag, 07. November 2020, 20:00 Uhr, TriB├╝hne Norderstedt -
mehr...