Seite 7 von 22 | << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | >>


Frühjahrskonzert 2014 mit einer Mischung aus Barock, Jazz und Musical

Jule Wendt begeisterte als Solistin mit dem "Marimba Concerto"

Jule Wendt am Marimbaphon

Das Frühjahrskonzert des Symphonischen Blasorchesters Norderstedt lockte 670 Zuhörer in die TriBühne Norderstedt.  Mit einer Mischung aus barocken, symphonischen und jazzigen Stücken sowie unterhaltender Musik führte der Norderstedter Kulturpreisträger sein begeistertes Publikum durch ein sehr kurzweiliges Programm.

Händels «Einzug der Königin von Saba» bildete den festlichen Auftakt und spiegelte die heitere Seite der Barockmusik wider. In der ersten Konzerthälfte stellte das SBN auch die beiden Werke vor, die es im Herbst beim Wertungsspiel des Landesmusikfestes vortragen wird. «Elegy I» von Jacob de Haan behandelt das Thema Eifersucht in allen Facetten, die von den Musikern eindrucksvoll in Musik umgesetzt wurden. Das Publikum honorierte es mit großem Beifall.  Mit dem ebenfalls sehr anspruchsvollen «Awayday» von Adam Gorb entführte das Orchester zu einer „fröhlichen Autofahrt ins Blaue“ und zeigte wiederum seine Klasse.

Die zweite Konzerthälfte gehörte den Musicals. Die wunderbaren Melodien von «My Fair Lady» und «Das Phantom der Oper» verzauberten und kamen ebenso gut an wie die mitreißenden Rhythmen der Gipsy Kings aus dem Musical «Zorro». Unbestrittener Höhepunkt des Abends war jedoch der virtuose Auftritt von SBN-Schlagwerkerin Jule Wendt, die das «Marimba Concerto» von Satoshi Yagisawa vortrug. Die 18-jährige Solistin am Marimbaphon paarte große Präzision mit Spielfreude, dass es ein Genuss war, ihr zuzuhören. Nach fast zweieinhalb Stunden endete ein grandioses Konzert nicht ohne die vom Publikum erklatschten Zugaben. Die Zuhörer verließen die TriBühne mit vielen Ohrwürmern im Kopf.


06.04.2014
Druckansicht Nach oben


Das SBN reiste musikalisch durch die Jahrzehnte

JahresausKlänge 2013 mit vielen Gags und Showeinlagen

Walzer, Operette und Polka, aber auch Märsche und Unterhaltungsmusik stehen traditionell auf dem Konzertplan der JahresausKlänge des SBN. Dass die JahresausKlänge schon acht Wochen vorher ausverkauft waren, zeigt uns, wie sehr die Besucher dieses Konzertprogramm mit Showeinlagen schätzen.

Am Tag vor Silvester hörte das Publikum die Ouverture aus dem Zigeunerbaron von Johann Strauß und dessen Walzer „Künstlerleben“. Der „Militärmarsch Nr. 1“ von Franz Schubert überzeugte ebenso wie Paul Linckes „Glühwürmchen-Idyll“, das im Dunkeln gespielt wurde sowie „Der Einzug der Gäste“ aus der Oper Tannhäuser von Richard Wagner. Zwischendurch sorgte Tubist Heinrich Vogt mit Gedichten von Heinz Erhardt für Kurzweil. Den Dialog über das perfekte Frühstücksei von Loriot performte er gemeinsam mit Antje Dahmen und sie hatten die Lacher auf ihrer Seite.

In der zweiten Hälfte sorgten diverse Späße, Showeinlagen und wechselndes Bühnenoutfit bei jedem Stück für Stimmung. Das SBN führte sein Publikum musikalisch durch die Jahrzehnte. Deutsche Volkslieder, ein Comedian Harmonists Medley und das Trompetensolo „Heimat Deine Sterne“ kamen sehr gut an. Bei Udo Jürgens und Les Humphries erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt, als die Show- und Gesangsgruppe „Stimmbruch“ auf die Bühne kam und das Orchester ergänzte. Nach drei Zugaben entließ das SBN ein begeistertes Publikum.

'%s' OR a.Enddatum = '') and (a.Startdatum <= '%s') and o.is_private=0 order by a.nrange", mysql_real_escape_string((@$_GET['catid'])), mysql_real_escape_string($Jetzt), mysql_real_escape_string($Jetzt) ); // $querygallery="SELECT * FROM news_Artikel a,news_Ordner o WHERE a.catid=cast(".$_GET['catid']." as unsigned) and a.aktiv=1 and (a.Enddatum >'".$Jetzt."' OR a.Enddatum = '') and (a.Startdatum <= '".$Jetzt."') and a.catid=o.catid and o.is_private=0"; $query=mysql_query($querygallery); // echo $querygallery; // echo mysql_error(); // error_reporting(E_ALL); // echo is_int($_GET['catid']); // echo isset($_GET['catid']); ?>

Bildergalerie von den JahresausKlängen. Zum Vergrößern auf das Bild klicken.


02.01.2014
Druckansicht Nach oben


Herbstkonzert 2013 mit Gesangssolisten Katrin Taylor und Felix J. Kleinlein

Nicht von dieser Welt!

Felix J. Kleinlein und Katrin TaylorAm 9. November lud das SBN zum Herbstkonzert in die Norderstedter TriBühne. Unter dem Motto „Nicht von dieser Welt“ präsentierten sie dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm, dass dieses an Orte fernab des Alltags trug. Dabei wurde das Orchester von zwei großartigen Solisten unterstützt. Sopranistin Katrin Taylor und Knabensopran Felix Johannes Kleinlein überzeugten mit ihrem engelsgleichen Gesang bei „Angels in Architecture“ von Frank Ticheli, Katrin Taylor verzauberte außerdem mit „Allerseelen“ von Richard Strauß. Wunderschön auch ihr Duett „Pie Jesu“, mit dem das Konzert endete.

Neben den eher bedächtigen, fast mystischen Werken mit Sologesang brachte der Norderstedter Kulturpreisträger auch ein breites Spektrum an spannenden Originalkompositionen zu Gehör. Dazu gehörten die „Aubrey Fanfare“, mit der das Konzert eröffnet wurde; Samuel Hazos „Arabesque“, eine Erzählung aus orientalischen Klängen und Geschichten und „Fantasy Variations“ über ein Thema von Niccolo Paganini, bei dem sich alle Register des SBN auf hohem Niveau präsentierten. Die 20 Variationen zeigten die gesamte Klangfülle eines modernen symphonischen Blasorchesters. Außerdem präsentierten sie die Werke „Macchu Pichu“ über die wiederentdeckte Stadt der Inkas in den Anden und „The Glory of David“ über die biblische Geschichte von David und Goliath. Bei „Magnum Mysterium“ zeigte das SBN, dass es auch leise und langsame Kompositionen sehr einfühlsam spielen kann.

Das Publikum in der fast ausverkauften TriBühne war begeistert!

Katrin Taylor bei Allerseelen
Katrin Taylor bei Ihrem einfühlsamen Gesangssolo "Allerseelen"


11.11.2013
Druckansicht Nach oben

Wir stellen uns vor
HD-Video herunterladen
SBN Aktuell

Euphonium-Spieler gesucht

mehr...
Nächste Konzerttermine
Tickets

fällt leider aus: Frühjahrskonzert 2021

Sonntag, 02. Mai 2021, 18:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
mehr...

Herbstkonzert 2021 mit Echo Klassik Preisträger Andreas Martin Hofmeir/Tuba

Samstag, 30. Oktober 2021, TriBühne Norderstedt
mehr...