Seite 10 von 20 | << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | >>


Das SBN auf der Landesgartenschau Norderstedt - Teil 1

Am 21. April eröffnete die Landesgartenschau in Norderstedt ihre Pforten und das Symphonische Blasorchester Norderstedt war bereits mehrmals dort aktiv. Bei der Eröffnungsfeier präsentierte das SBN gemeinsam mit der Artistikgruppe Skarabaeus den zweiten Satz "Water" aus der Sinfonie "Earth, Water, Sun, Wind" von Philip Sparke. Das Element Wasser spielt auch auf der Landesgartenschau eine große Rolle. Die Kombination aus Blasmusik und Artistik war grandios. 
Das SBN mit
Bereits zwei Tage später spielte das SBN erneut auf der Sparkasse Südholstein Bühne bei einem österlichen Platzkonzert. Viele Schlachtenbummler und Besucher der Landesgartenschau hörten begeistert den einstündigen Auftritt mit vielen bekannten Musikstücken. 
Das SBN auf der Sparkasse Südholstein Bühne
Am 1. Mai fand auf der Gartenschau der Landesmusiktag des Musikerverbandes Schleswig Holstein (MVSH) statt. 31 Musikvereine mit über 900 Musikern aus Schleswig-Holstein präsentierten sich den ganzen Tag über auf mehreren Bühnen und Plätzen auf dem Gelände. Viele Gäste erfreuten sich an der musikalischen Untermalung des Gottesdienstes und der Andacht, die 12 Musiker des SBN im Himmelszelt mitgestalteten.
Im Himmelszelt der LGS Auf der Sparkasse Südholstein Bühne
Das komplette SBN mit ca. 60 Musikern bildete den Abschluss der zahlreichen Konzerte auf der Sparkasse Südholstein Bühne und erhielt viel Lob, darunter von der Präsidentin des MVSH, Herlich Marie Todsen-Reese. Der Landesmusiktag war mit fast 10.000 Besuchern der am besten besuchte Tag seit der Eröffnung der Landesgartenschau!


03.05.2011
Druckansicht Nach oben


Musicals und Charakterstudien

Frühjahrskonzert am 09.04.2011

  

Dies schrieb die Norderstedter Zeitung:
"Große Töne mit viel Blech und einem Streicher" von Heike Linde-Lembke

Erfolgreiches Frühlingskonzert des Symphonischen Blasorchesters Norderstedt in der "TriBühne" Norderstedt.

Pinocchio - das ist die freche Holzfigur mit der Nase, die immer dann lang wird, wenn er lügt. Poelman vertonte das Märchen des italienischen Dichters Carlo Collodi farbenreich und sehr lautmalerisch, und das Symphonische Blasorchester Norderstedt (SBN) erzählte es jetzt beim Frühlingskonzert in der "TriBühne".Unter der engagierten Leitung von Bernhard Volk vermochte es das SBN, die Zuhörerinnen und Zuhörer mitzunehmen auf Pinocchios Abenteuer-Reise. Alle Facetten wurden genau ausgespielt, nichts über- oder zugespielt. Diese Genauigkeit ist eines der Markenzeichen des SBN, und dafür gab es nicht nur den Kulturpreis der Stadt Norderstedt, sondern auch viele Preise bei Orchesterwettbewerben.

Mit vier "Charakterstudien aus Master Humphrey's Clock" begeisterten die 60 Musikerinnen und Musiker ebenso wie mit den Musical-Stücken. Mit den Charakterstudien tritt das Orchester am 29. Mai beim Orchester-Landeswettbewerb in Rendsburg an, um sich für den Bundeswettbewerb zu qualifizieren. Die Hörprobe gelang vielversprechend. Wieder wurden die Stimmungen und Charaktere exakt nachempfunden und musikalisch zum Leben erweckt. Auch in Philip Starkes "Water" gelang die Lautmalerei. Mal murmelte und plätscherte ein Bach, dann toste ein Wasserfall, die Musiker ließen es tröpfeln, regnen, gießen. Mit einem letzten, leisen Tropfen klang das Stück poetisch aus.In den Musical-Stücken brachte das Orchester Stile und Stimmungen gut über die Rampe. Mal swingte es, dann entfalteten sie einen suggestiven Zauber, mal wurde es romantisch, dann wieder voluminös mit viel Blech und Schlagwerk.

Das SBN, dessen Hauptsponsor Sparkasse Südholstein beim Konzert Eintrittskarten für die Landesgartenschau Norderstedt verloste, gibt ab 23. April, 16 Uhr, einige Platzkonzerte auf der Landesgartenschau, am 2. Juli eine Musical-Show und begleitet die Eröffnungsfeier am 21. April.(lin) 

12.04.2011
Druckansicht Nach oben


Frühjahrskonzert des SBN am 9. April

Sparkasse Südholstein verlost 5 x 2 Freikarten für die LGS

 
v.l.: Spartenleiterin Karen Ravn, Filialleiter Dieter Gieritz, Pressesprecherin Angela Lauter

Frühjahrskonzert
Samstag, 9. April, 20 Uhr
TriBühne Norderstedt 

Mögen Sie Musicals? Dann sollten Sie das Frühjahrskonzert des Symphonischen Blasorchesters nicht verpassen! Das beliebte Norderstedter Orchester, Kulturpreisträger der Stadt Norderstedt 2009, hat die Klassiker „Les Misérables“ und „Chess“ ins Programm genommen und das in Deutschland noch nicht so bekannte „South Pacific“ - alles Musicals mit wunderbaren Melodien.

Hören Sie neben weiteren Highlights der symphonischen Blasmusikliteratur auch das Werk „Vier Charakterstudien aus Master Humphrey´s Clock“, dem Romanmagazin des berühmten Schriftstellers Charles Dickens. Mit diesem Stück wird sich das Symphonische Blasorchester Norderstedt Ende Mai der Jury beim Landesorchesterwettbewerb in Rendsburg vorstellen. 

Der Sponsor des Orchesters, die Sparkasse Südholstein, verlost beim Frühjahrskonzert 5 x 2 Freikarten für die Landesgartenschau. „Die Sparkasse Südholstein fühlt sich eng mit den Menschen und dem gesellschaftlichen Leben in der Region verbunden und unterstützt das Symphonische Blasorchester Norderstedt schon seit vielen Jahren. Wir freuen uns sehr über die hervorragende musikalische Entwicklung des Orchesters, das sich auch auf der Landesgartenschau präsentieren wird. Mit der Verlosung der Karten wollen wir eine Brücke bauen von einem kulturellen lokalen Höhepunkt zu dem bedeutendsten Ereignis der Stadt Norderstedt in diesem Jahr – der Landesgartenschau“, so Dieter Gieritz, Filialleiter der Sparkasse Südholstein. 

Eintrittskarten für das Frühjahrskonzert erhalten Sie im Vorverkauf bei der TriBühne, Tel. 040/30987123 und allen bekannten Vorverkaufsstellen zu 10, 12 und 14 €  / erm. 6, 8, 10 € zzgl. Gebühren.

 


30.03.2011
Druckansicht Nach oben

Wir stellen uns vor
HD-Video herunterladen
SBN Aktuell

Musiker gesucht für unsere Register Schlagwerk, Euphonium, Horn und Querflöte

mehr...
Nächste Konzerttermine

Frühjahrskonzert

Samstag, 04. Mai 2019, 20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt