Seite 11 von 22 | << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | >>


Das SBN auf der Landesgartenschau Norderstedt - Teil 2

Mit einem Platzkonzert bei sonnigem „Sommerwetter im Oktober“ verabschiedete sich das SBN von der Landesgartenschau Norderstedt, die am 9. Oktober endet. 


Stücke aus den Bereichen Musical und Filmmusik begeisterten das Publikum am 2. Oktober beim Herbstfest der Landesgartenschau. Der Zuhörerbereich an der Sparkasse-Südholstein-Bühne war voll besetzt und das SBN wurde mit großem Applaus belohnt. Zuvor hatte bereits das Symphonische Blasorchester Edelweiß Pfaffenrot aus Süddeutschland gespielt. Sie waren auf Einladung des SBN nach Norderstedt gekommen und hatten somit den Besuch des SBN im Jahr 2005 erwidert, als diese beim Musikfest in Pfaffenrot gespielt hatten. Gemeinsamer Nenner der beiden Orchester ist der Dirigent des SBN, Bernhard Volk, der in den Jahren 1995-1997 Dirigent in Pfaffenrot war.
Symphonisches Blasorchester

Das Symphonische Blasorchester "Edelweiß" Pfaffenrot zu Gast in Norderstedt
 

Weitere Fotos finden Sie hier: http://mvnorderstedt.de/phpgraphy/index.php?dir=SBN%2F2011%2F8

Das Wetter am 2. Oktober war wunderbar und entschädigte für die verregnete Musical Gala am 2. Juli, die jedoch trotz Dauerregen ein phantastisches Ereignis war. Die Musicalstars Pia Douwes und Alexander Klaws begeisterten gemeinsam mit dem SBN die 600 Zuhörer, die dem Regen trotzten und sich mit Plastikhüllen gegen das Nass von oben schützten. Ein aufregendes Open-Air-Ereignis für das SBN, über das die Presse wie folgt schrieb:

Norderstedt, Schauer, 13 Grad
Pia Douwes, Alexander Klaws und das Symphonische Blasorchester boten trotz Regens eine tolle Show auf der Waldbühne
Regen? Das ficht Pia Douwes nicht an. Der gestandene Musical-Star schnappte sich einen "Tarzan"-Schirm und schritt auf silberfarbenen High Heels und im engen Etui-Kleid von der Bühne in die Menge, elegant und graziös, bei prasselnden Schauern und 13 Grad.Das Publikum war hin und weg, schließlich schwebte da eine Zuckerpuppe zu ihnen herab und zeigte: "Ich bin wie ihr." Handys wurden aus Plastik-Capes geraschelt, es wurde geblitzt, bis der Akku sich verabschiedete. Dramatisch gab sich Pia Douwes als "Rebecca", selbstbewusst als "Elisabeth", romantisch als "Yentl", und im Duett mit Alexander Klaws stahl sie dem Charming-Boy mit ihrer klaren Stimme glatt die Show.
"Ich habe Pia dreimal als ,Elisabeth' in Essen gesehen, sie ist einfach toll", sagte Ranka Schulze, die mit Tochter Ronja Vogel gekommen war. Die Musical-Fans aus Norderstedt hatten sich Plätze in der ersten Reihe beim Open-Air-Konzert "Symphonische Musical-Gala" mit Pia Douwes, Alexander Klaws und dem Symphonischen Blasorchester Norderstedt unter der Leitung von Bernhard Volk ergattert. Volk, Dirigent bei der Hamburger Stage-Holding, holte die beiden Musical-Stars auf die Waldbühne nach Norderstedt.
Alexander Klaws war nicht so taff wie seine Kollegin. Einmal wagte er zaghaft den Schritt zur Treppe, doch Petrus' Schauer ließen ihn zurückweichen. Hamburgs "Tarzan" (spielt in der "Neuen Flora"), 2003 Sieger in Dieter Bohlens DSDS-Casting-Show, witzelte dafür frech-charmant: "Ich habe selten zu so vielen Mülltüten gesprochen." Und erntete den Beifall der wohl 600 Musical-Fans.
Das Symphonische Blasorchester trat mit 70 Musikern und einem kleinen Chor an. Das vielfach ausgezeichnete Orchester schickte mit Macht und Verve die beliebtesten Musical-Melodien ins Open-Air-Theater, gerade so, als wollten sie Petrus sagen: Grummel doch, wir spielen weiter! (lin/Abendblatt) 

 Das SBN mit den Musicalstars Pia Douwes und Alexander Klaws
Das SBN mit den Musicalstars Pia Douwes und Alexander Klaws

Weitere Fotos finden Sie hier: http://mvnorderstedt.de/phpgraphy/index.php?dir=SBN%2F2011%2F7

Das SBN hat sich bei seinen 6 Gastspielen auf der Landesgartenschau in Norderstedt sehr wohlgefühlt und freut sich auf 2012, wenn es auf dem Gelände und der Open Air Bühne weitergeht!


03.10.2011
Druckansicht Nach oben


Symphonisches Blasorchester Norderstedt erfolgreich beim Landesorchesterwettbewerb!

 LOW 2011 in Rendsburg

Bei dem Landesorchesterwettbewerb Orchestrale, der an diesem Wochenende in Rendsburg stattfand, nahm das Symphonische Blasorchester Norderstedt am Wertungsspiel am Sonntag teil und erzielte das Ergebnis „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ und damit den 1. Preis in der Kategorie Blasorchester mit Harmoniebesetzung in der Höchststufe. Die vier Jury-Mitglieder vergaben 24 von möglichen 25 Punkten für das Pflichtstück „Four Character Studies from Master Humphrey´s Clock“ von Malcolm Binney und das Wahlstück „Niagara Falls“ von Michael Daugherty.

Dirigent Bernhard Volk ist sehr stolz, dass die intensive Vorbereitung mit diesem tollen Ergebnis belohnt wurde. Verbunden mit der Auszeichnung ist die Weiterleitung zum Deutschen Orchesterwettbewerb in Hildesheim im Mai 2012, bei dem sich die besten Orchester der Bundesländer messen. Das Symphonische Blasorchester Norderstedt wird Hamburg und Schleswig Holstein dort in der Kategorie Blasorchester vertreten.

Preisverleihung
SBN-Spartenleiterin Karen Ravn (2. v.l.) bei der Überreichung der Urkunden


30.05.2011
Druckansicht Nach oben


Das SBN auf der Landesgartenschau Norderstedt - Teil 1

Am 21. April eröffnete die Landesgartenschau in Norderstedt ihre Pforten und das Symphonische Blasorchester Norderstedt war bereits mehrmals dort aktiv. Bei der Eröffnungsfeier präsentierte das SBN gemeinsam mit der Artistikgruppe Skarabaeus den zweiten Satz "Water" aus der Sinfonie "Earth, Water, Sun, Wind" von Philip Sparke. Das Element Wasser spielt auch auf der Landesgartenschau eine große Rolle. Die Kombination aus Blasmusik und Artistik war grandios. 
Das SBN mit
Bereits zwei Tage später spielte das SBN erneut auf der Sparkasse Südholstein Bühne bei einem österlichen Platzkonzert. Viele Schlachtenbummler und Besucher der Landesgartenschau hörten begeistert den einstündigen Auftritt mit vielen bekannten Musikstücken. 
Das SBN auf der Sparkasse Südholstein Bühne
Am 1. Mai fand auf der Gartenschau der Landesmusiktag des Musikerverbandes Schleswig Holstein (MVSH) statt. 31 Musikvereine mit über 900 Musikern aus Schleswig-Holstein präsentierten sich den ganzen Tag über auf mehreren Bühnen und Plätzen auf dem Gelände. Viele Gäste erfreuten sich an der musikalischen Untermalung des Gottesdienstes und der Andacht, die 12 Musiker des SBN im Himmelszelt mitgestalteten.
Im Himmelszelt der LGS Auf der Sparkasse Südholstein Bühne
Das komplette SBN mit ca. 60 Musikern bildete den Abschluss der zahlreichen Konzerte auf der Sparkasse Südholstein Bühne und erhielt viel Lob, darunter von der Präsidentin des MVSH, Herlich Marie Todsen-Reese. Der Landesmusiktag war mit fast 10.000 Besuchern der am besten besuchte Tag seit der Eröffnung der Landesgartenschau!


03.05.2011
Druckansicht Nach oben

Wir stellen uns vor
HD-Video herunterladen
SBN Aktuell

Euphonium-Spieler gesucht

mehr...
Nächste Konzerttermine
Tickets

fällt leider aus: Frühjahrskonzert 2021

Sonntag, 02. Mai 2021, 18:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
mehr...

Herbstkonzert 2021 mit Echo Klassik Preisträger Andreas Martin Hofmeir/Tuba

Samstag, 30. Oktober 2021, TriBühne Norderstedt
mehr...